Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

Verkehrs­projekte

In Vorbereitung befindliche Projekte:

  • Weiterführung des Ausbaus der Bundesstraßen B2, B166 und B198 zur Verbesserung der Anbindung an die Bundesautobahnen A11 und A20

In Planung befindliche Projekte: 

  • Ausbau der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße entsprechend dem Bundesverkehrswegeplan – ein Ausbau Richtung Ostsee, der eine Befahrbarkeit durch Küstenmotorschiffe ermöglicht.
  • Ersatzneubau eines Grenzüberganges nördlich von Schwedt/Oder. Der durch das Schwedter Stadtzentrum führende Grenzverkehr von 2,4 Mio. Fahrzeugen im Jahr über den derzeitigen Grenzübergang bietet nicht die erforderlichen Bedingungen für den Ausbau der deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen.

Weitere Projekte, die von Wirtschafts­förderung und Industrie favorisiert werden:

  • Neutrassierung der Gleisverbindung zwischen dem Schwedter Hafen und dem Betriebsbahnhof der PCK – Stendell
  • Auf- und Ausbau eines industriellen chemischen Verbundstandortes (Infrastrukturgesellschaft)

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-600
Fax
03332 446-702
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Am 24. und am 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen entfällt die übliche Sprechzeit.

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu