Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

Industriepark Schwedt

Der Industriepark Schwedt, das Industriegebiet der PCK Raffinerie GmbH, liegt an der Bundesstraße B 166 (Werner-Seelenbinder-Straße) im Nordwesten der Stadt.

Foto: Industriepark Schwedt
Industriepark Schwedt

Der Industriepark Schwedt befindet sich auf dem Gelände der PCK Raffinerie GmbH, eines der größten Industriegebiete in Brandenburg und bietet für Anschlussindustrien voll erschlossene Ansiedelungsflächen. Besonders vorteilhaft: die ca. 80 bereits ansässigen Firmen stellen eine wertvolle Infrastruktur dar, da sie vor Ort schnell und kostengünstig verfügbar sind.

Zu den Stärken des Standortes zählen ortsnah verfügbare Rohstoffe und Medien, Gleisanschlüsse, Verladeeinrichtungen, Anbindung an Bundes- und Wasserstraßen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen sowie ein wirtschaftsnahes Dienstleistungsangebot. Eine neu gegründete Industrieparkgesellschaft Schwedt übernimmt das Standortmarketing und unterstützt Neuansiedlungen bei der Versorgung mit Medien und errichtet in Zusammenarbeit mit der Infra Schwedt Infrastruktur und Service GmbH noch erforderliche Infrastrukturanlagen. Die vorhandene Infrastruktur ist gekennzeichnet durch ein gut ausgebautes Straßennetz, die Anschlussmöglichkeit an das betriebliche Gleisnetz, die Verfügbarkeit von Rohrbrücken sowie die Nutzung des Wasser-, Abwasser- und des Telekommunikationsnetzes.

Karte: Industriegebiet PCK Raffinerie GmbH
Karte: Industriegebiet PCK Raffinerie GmbH

Standort­informationen

Eigentümer und Betreiber

  • PCK Raffinerie GmbH – ein Unternehmen der Shell Deutschland Oil GmbH, Ruhr Oel GmbH (BP, PdVSA) sowie der AET-Raffineriebeteiligungsgesellschaft mbH (Agip, Total)
    Internet: www.pck.de

Fläche

  • Gesamtfläche: 220 ha, davon: 80 ha freie Ansiedlungsfläche
  • zusätzlich: 120 ha zusammenhängende Industrie-Erweiterungsfläche in Planung

Preis

  • Pachtzins auf Anfrage

Ansiedlungsprofil

Der Chemiestandort bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für die Ansiedlung im Downstream der PCK Raffinerie GmbH, aber auch als Multi-Business-Standort für unterschiedliche Branchen.

Angesiedelt haben sich bereits:

  • VERBIO Diesel Schwedt GmbH & Co. KG
  • VERBIO Ethanol Schwedt GmbH & Co. KG
  • Holzkontor und Pelletierwerk Schwedt GmbH

Produktpalette der Raffinerie

Kraftstoffe, Flüssiggase, Propylen, Aromaten, leichte und schwere Heizöle, Bitumen, Schwefel, Terephthalsäure, raffinerietypische Zwischenprodukte

Produktpalette des Industrieparks

Biokraftstoffe (Biodiesel, Bioethanol), Holzpellets

Dienstleistungen

Das am Standort vorhandene wirtschaftsnahe Dienstleistungsangebot wird bedarfsgerecht auch von angesiedelten Unternehmen genutzt. Daraus ergeben sich Beteiligungskosten, die für den Einzelfall, je nach Inanspruchnahme, festgelegt werden.

  • Werkschutz (geschlossener Industriepark)
  • Werksfeuerwehr
  • Havariesicherung
  • Arbeitsmedizinisches Zentrum
  • Analytik- und Laborleistungen

Energie und Medien

  • Elektroenergie in mehreren Spannungsebenen
  • Dampf in verschiedenen Druckstufen
  • Kühl-, Brauch-, und Trinkwasserbereitstellung
  • Abwasseraufbereitung in der Betriebskläranlage
  • Thermische Reststoffverwertung

Infrastruktur

Eine neu gegründete Infrastrukturgesellschaft der Stadt Schwedt/Oder übernimmt die bedarfsgerechte Errichtung noch erforderlicher, förderfähiger  Infrastrukturanlagen. Die vorhandene Infrastruktur ist gekennzeichnet durch ein gut ausgebautes Straßennetz, die Anschlussmöglichkeit an das betriebliche Gleisnetz, die Verfügbarkeit von Rohrbrücken sowie die Nutzung des Wasser-, Abwasser- und des Telekommunikationsnetzes. Der Bau einer Anschlussbahn zum Schwedter Hafen ist in Vorbereitung.

Verkehrsanbindung des Gebietes

  • Autobahnanschluss A 11 und A 20 in 40 km bzw. 30 km Entfernung
  • direkter Anschluss an die Bundesstraßen B 2 und B 166
  • Straßenanbindung zum Schwedter Hafen mit direktem Zugang zur Ostsee
  • Haltestellen des Personennahverkehrs in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs
  • Bahnhof Schwedt/Oder, Industriebahnhof der PCK Raffinerie GmbH
  • internationale Flughäfen Berlin, Regionalflughafen 

InfraSchwedt Infrastruktur und Service GmbH

Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5, 16303 Schwedt/Oder, Telefon: 03332 446-600

Mehr

Kontakt mit der Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Downloads

Faltblatt Industriepark Schwedt (PDF-Datei)

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-600
Fax
03332 446-702
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Am 24. und am 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen entfällt die übliche Sprechzeit.

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu