Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

Handels­einrichtungen

In Schwedt/Oder existieren ca. 260 Handelseinrichtungen. Davon verfügen 18 über eine Verkaufsfläche von mehr als 700 m². 

Schwedter Innenstadt

Die Altstadt mit den Altstadt-Passagen, der Fußgängerzone und der Berliner Straße wurde im Rahmen eines städtebaulichen Konzeptes zu neuem Leben erweckt. Große Teile wurden schon saniert und durch angepasste Neubebauung ergänzt. Die Bummelmeile beginnt mit dem City-Center am Anfang der Vierradener Straße und endet einstweilen an den Altstadt-Passagen in der Karthausstraße. Ausreichende Parkmöglichkeiten gewähren die Parkplätze „Alter Markt“ und „Uckermärkische Bühnen“. Im Altstadtbereich finden sich unter anderem Geschäfte für den gehobenen Standard. Der Stadtbummel kann hier mit Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten verbunden werden.

Die Fußgängerzone führt durch den Stadtpark bis zum Platz der Befreiung führen. Dort befindet sich das Centrum-Kauhaus Schwedt als Ladenpassage mit mehr als 30 Fachgeschäften. Ergänzt wird das Sortiment seit 2005 durch den Supermarkt Kaufland und vielen Einzelhandelsgeschäften rund um den Platz. 250 kostenlose Parkplätze, Bushaltestellen direkt vor der Tür, Fußgänger und Autobrücken, so ist das Centrum-Kaufhaus auf allen Wegen gut zu erreichen. Dienstags, mittwochs und freitags werden in unmittelbarer Nachbarschaft Wochenmärkte abgehalten.

Oder-Center Schwedt

Als überregionales Einkaufszentrum zieht das Oder-Center Schwedt viele Besucher nach Schwedt. Es befindet sich unübersehbar an der Kreuzung Karl-Teichmann-Straße und Werner-Seelenbinder-Straße. Am zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und am Haltepunkt Schwedt-Mitte der Deutschen Bahn AG ist es verkehrstechnisch optimal erschlossen. Ein großer Parkplatz und die überdachten Ladenstraßen ermöglichen bequemes Einkaufen. Im August 2007 wurde zusätzlich der Discount-Markt ALDI eröffnet.

.Foto: im Oder-Center Schwedt
im Oder-Center Schwedt

Nord-Center Schwedt

Das Nord-Center Schwedt befindet sich im Stadtteil Neue Zeit. Mit 16 Geschäften bietet es neben Waren des täglichen Bedarfs einige Spezialgeschäfte, über die sich der Besucher informieren sollte. Ausreichende Parkplätze und gastronomische Einrichtungen sorgen auch hier für entspanntes Einkaufen. Das liebevoll gestaltete Freigelände fügt sich harmonisch in das das Wohngebiet ein und spricht vor allem Familien mit Kindern an.

Fachmärkte

Das Gewerbegebiet „Fachmärkte“ an der B 166 ist besonders für Ausbau- und handwerkliche Branchen interessant. Die Skala der Angebote reicht von preiswert bis anspruchsvoll. Anliegende Parkplätze erleichtern das Einkaufen.

Fachmärkte wie Raiffeisen Uckermark, Hammer, ROLLER, OBI, POCO oder Dänisches Bettenlager haben sich in unserer Stadt fest etabliert.

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-600
Fax
03332 446-702
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Am 24. und am 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen entfällt die übliche Sprechzeit.

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu