Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Wahlen und Volksbegehren

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt.

Die Schwedter Wahlbehörde ist bei jeder Wahl für das Erstellen des Wählerverzeichnisses und der Wahlbenachrichtigungskarten sowie für die Ausgestaltung der Wahllokale zuständig.

Landeswahlleiter: www.wahlen.brandenburg.de 

Bundeswahlleiter: www.bundeswahlleiter.de

Grafik: Das Wort „Volksbegehren“ vor der Brandenburgflagge

Volksbegehren

Die Schwedter Wahlbehörde ist bei Volksbegehren die zuständige Abstimmungsbehörde. Der Landes­abstimmungs­leiter hat den Termin für das Volks­begehren „Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen“ festgelegt. Beginn ist der 29. August.

Mehr

Foto: schwarz-rot-goldene Flagge
Flagge der Bundesrepublik Deutschland

Bundestagswahlen

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt.

Mehr

Foto: Flagge des Landes Brandenburg (Ausschnitt)
Flagge des Landes Brandenburg

Landtagswahlen

Der Landtag für das Land Brandenburg wurde zuletzt am 14. September 2014 gewählt.

Mehr

Foto: Stadtfahne
Schwedter Stadtfahne

Kommunalwahlen

Bei den Wahlen 2014 wurden in Schwedt/Oder die Stadt­verordneten­versammlung Schwedt/Oder, der Kreistag Uckermark und die Ortsbeiräte gewählt.

Mehr

Foto: EU-Flagge (Ausschnitt)
EU-Flagge

Europawahlen

Am 25. Mai 2014 fanden die Wahl zum Europaparlament statt.

Mehr

Anliegen

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen