Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Tabakmuseum Vierraden: Sonderausstellung „Märchenhaftes in Schwarz-Weiß“

Termin:

21.05.2017 - 30.09.2017, Donnerstag bis Sonntag 10–17 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Beschreibung:

Im Schaugarten des Museums werden Scherenschnitte mit phantasievollen Märchenszenen der bedeutenden Scherenschnittkünstlerin Johanna Beckmann gezeigt, welche 1868 in Brüssow in der Uckermark geborenen wurde. Sie machte sich 1891 als Gestalterin und Silhouetten-Malerin an der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) einen Namen bei der Gestaltung von Jugendstil-Dekoren, die bis heute einen sehr hohen Sammlerwert haben. Mit den Schattenrissen bekannter Märchen wollen die Mitarbeiterinnen des Museums einen ganz neuen Blickwinkel bei der Gestaltung des Schaugeländes geben und diese für ihre museumspädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Besuchergruppen in den Sommermonaten nutzen.

Preise:

2,00 EUR, Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr: 1,00 EUR

Weitere Informationen:

Veranstaltungsort

Adresse
Tabakmuseum Vierraden
Breite Straße 14
16303 Schwedt/Oder

Kontakt

Ansprechpartner
Karin Stockfisch und Dietlind Miers
Adresse
Tabakmuseum Vierraden
Breite Straße 14
16303 Schwedt/Oder
Telefon
+49 (0)3332 250991
Fax
+49 (0)3332 839211
http://www.schwedt.eu/tabakmuseum

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen