Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

Werbung

Foto: Alter Tabakladen
Tabakladen

Vor rund 150 Jahren entstanden die Tabakwarenläden, bis zum Ersten Weltkrieg oft als Salon um die Ecke geschätzt. Bis zum Auftreten der Zigarette spielten das Aussehen der Verkaufsverpackungen oder gar Werbungen für Tabakprodukte eine untergeordnete Rolle. Dann aber sollten gleich beide den an sich so ähnlichen Sorten ein unverwechselbares Profil geben.

Die Zigarette hat sich aber in den vergangenen hundert Jahren zu einem Massenprodukt entwickelt, bei dem tatsächliche Unterschiede zwischen den einzelnen Marken kaum vorhanden sind. Da im Kampf um die Marktanteile selbst nur um wenige Prozente gesteigerte Absatzzahlen Millionengewinne bedeuten, setzten die Tabakkonzerne große Summen für die Werbung ein.

Foto: Altes Werbeschild
Altes Werbeschild
Gemeinsam mit Psychologen entwickeln Designer von der jeweiligen Zigarettenmarke ein Image, das über einen einprägsamen Slogan und Bilder von Abenteuer und Lebensfreude vermittelt wird.

Werbung für Zigarettenmarken ist im Zuge der Gesundheitserziehung zum Nichtrauchen zunehmend aus dem öffentlichen Raum verdrängt worden und unterliegt Einschränkungen wie dem Werbeverbot im Fernsehen.

Kontakt

Tabakmuseum Vierraden
Vierraden, Breite Straße 14
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 250991
Fax
03332 839211
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Do.
10:00–17:00 Uhr
Fr.
10:00–17:00 Uhr
Sa.
10:00–17:00 Uhr
So.
10:00–17:00 Uhr
Vom 1. Oktober bis 31. März ist das Museum geschlossen.

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu