Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

Sonderausstellungen 2005

30. Januar 2005 bis 7. Mai 2005:

„Schwedt 1945“

 

26. Juni 2005:

„Blumen und Gestalten – zum 200. Geburtstag des Schwedter Malers Adolf Schrödter“

Der 1805 in Schwedt geborene Maler und Grafiker Adolf Schrödter hat sich als vielseitiger Künstler in seiner Zeit einen Namen gemacht. Er erhielt seine Ausbildung in Berlin, lebte später in Düsseldorf und Frankfurt am Main, gehörte zum Düsseldorfer Malkreis und verstarb 1875 in Karlsruhe, wo er als Professor für Frei- Handzeichnen und Ornamentik tätig war. Sein künstlerisches Schaffen reichte vom Ölbild über humorvoll- satirische Karikaturen und Zeichnungen bis hin zur Darstellung von Blumen in liebevoll ausgeführten Aquarellen. Seine feine Griffelkunst trug ihm den Ehrentitel "König der Arabeske" ein.

 

ab 28. August 2005:

„Mythen und Wahrheiten – Hugenotten in Schwedt“

 

Kontakt

Stadtmuseum Schwedt/Oder
Jüdenstraße 17
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 23460
Fax
03332 836301
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mi.
10:00–17:00 Uhr
Do.
10:00–17:00 Uhr
Fr.
10:00–17:00 Uhr
So.
14:00–16:00 Uhr

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu