Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Nationalpark Unteres Odertal

Foto: Blick ins untere Odertal
Blick ins untere Odertal. Luftbild: Aerophoto Ltd. 2013

Vor den Toren der Stadt Schwedt/Oder erstreckt sich das untere Odertal, das sich über eine Länge von 60 km von Hohensaaten und Stettin ausdehnt. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um die 2 bis 3 km breite Oderaue, die im südlichen deutschen Teil von einer extensiven Weidewirtschaft, im nördlichen polnischen Teil von natürlichen Auwäldern und weiträumigen Seggen-, Röhricht- und Schilfbeständen geprägt ist.

Durch das Gesetz zur Errichtung des Nationalparks Unteres Odertal vom 29. Juni 1995 wurde das untere Odertal als Naturschutzgebiet gesichert. Im Jahr 2006 beschloss der Landtag Brandenburg eine Novellierung des Gesetzes – das Gesetz über den Nationalpark Unteres Odertal vom 9. November 2006 (Nationalparkgesetz „Unteres Odertal“ – NatPUOG).

Der Schutzzweck des Nationalparks ist es, das untere Odertal mit seiner in Mitteleuropa besonderen Auenlandschaft, ihrem artenreichen Tier- und Pflanzenbestand, den zahlreichen Feuchtbiotopen, Wiesen und Auwäldern sowie die die Stromaue begleitenden Hangwälder im Verbund mit anderen Wäldern und den Trockenrasen zu schützen, zu pflegen, zu erhalten und in ihrer natürlichen Funktion zu entwickeln. Damit werden auf deutscher Seite die Voraussetzungen für ein großräumiges deutsch-polnisches Schutzgebiet (deutsch-polnischer Internationalpark Unteres Odertal) geschaffen. Er dient auch der Forschung, der wissenschaftlichen Umweltbeobachtung, dem Naturerlebnis, der Umwelt schonenden, naturnahen Erholung in Natur und Landschaft , der Entwicklung eines umweltschonenden Tourismus sowie der naturkundlichen Bildung.

Flächen: 

  • Gebiet des Nationalparks: ca. 10 500 ha
    Landschaftsschutzgebiet Nationalparkregion: ca. 17 774 ha
  • Flächenanteil auf Schwedter Territorium: ca. 5 500 ha

Adressen:

  • Nationalpark-Verwaltung, Criewen, Park 2, 16303 Schwedt/Oder, Telefon: 03332 26770, Internet: www.nationalpark-unteres-odertal.eu
    • Naturwacht (Anmeldung für Exkursionen, Führungen), Telefon: 03332 516406, Internet: www.naturwacht.de
    • Nationalparkhaus Criewen, Park 2, Telefon: 03332 267744
    • Nationalparkladen Criewen, NATURA-2000-Haus, Bernd von Arnim Straße 28, Telefon: 03332 267227
  • Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal e. V.: www.unteres-odertal.de 

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen