Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Wettbewerb „Meine bunte Freizeit“

Foto: Tanzgruppe auf dem Alten Markt
Tanzen mit der Musik- und Kunstschule. Foto: Fotoclub Uckermark 2016.
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jürgen Polzehl lobt der Förderkreis Ost für Lernhilfe und Methodik, Förderkreis für Lernhilfe e. V. den Fotowettbewerb „Meine bunte Freizeit“ aus. Unter diesem Motto startet am 1. Mai ein besonderer Fotowettbewerb, der die jüngsten Bewohner unserer Stadt und ihre außerschulischen Aktivitäten einmal bildlich in den Mittelpunkt rückt.

Zeigt uns, wie Ihr Eure Freizeit verbringt, was Euch Spaß macht und welche vielfältigen Aktivitäten Schwedter Vereine und Gruppen bieten.

Als Initiator des Fotowettbewerbes freut sich der Förderkreis Ost besonders, dass der Bürgermeister Jürgen Polzehl die Schirmherrschaft übernommen hat. Herr Polzehl sagt dazu: „In unserer Stadt sind die Schwedterinnen und Schwedter in mehr als 150 Vereinen und Freizeiteinrichtungen aktiv – angefangen vom Anglerverein über Amateurtheater, der Musik- und Kunstschule, diversen Heimattreffs und vielfältigen Sportangeboten an Land und auf dem Wasser. Also für jeden Geschmack etwas dabei und sicher auch genügend Potenzial für kreative Schnappschüsse. Ich bin schon gespannt auf die unterschiedlichen Fotos unserer Mädchen und Jungen, die die vielen Facetten und Möglichkeiten unserer Stadt farbenfroh in Szene setzen werden.“

Foto: 2 Boxer im Ring
Boxen im Verein. Foto: Fotoclub Uckermark 2015.
Aufgerufen sind sowohl Einzelpersonen und Familien, aber auch Gruppen und Vereine, Schulen und Kindertagesstätten mit ihren Arbeitsgemeinschaften, die sich mit ihren individuellen Fotos beteiligen möchten.

Einsendeschluss ist der 30. September 2017.

Nach dem 30. September kommt eine Jury zusammen, die die besten Fotos auswählt. Den Prämierten winken tolle Preise, die von Firmen, Institutionen, Selbständigen und Privatinitiatoren zur Verfügung gestellt werden. Als besonderes Highlight ist die Veröffentlichung eines Jahreskalenders 2018 mit den prämierten Fotos geplant. Der Erlös des Kalenderverkaufs kommt wiederum einem guten Zweck, einem Kinder- oder Jugendprojekt in unserer Stadt, zugute.

Initiatoren können dazu gerne ihre Hilfsprojekte bis zum 30. September 2017 vorstellen.

Die Fotos sind abzugeben bzw. einzusenden:

Anschrift: Förderkreis Ost, Ringstraße 11, 16303 Schwedt/Oder
E-Mail: fotowettbewerb.foerderkreisost@web.de

Ansprechpartner: Heike Neumann

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen