Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Bundesweiter Vorlesetag 2017 (Archiv)

Foto: Kindergruppe sitzt vor einer Vorleserin in den Passagen
2016 wurde unter anderem im Centrum Kaufhaus vorgelesen.

Am 17. November ist Vorlesetag! Auch in Schwedt.

Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen, Bibliotheken oder an ganz ungewöhnlichen Vorleseorten, wie im Stadtlinienbus, im Reisebüro oder mitten in der Einkaufspassage – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Der bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Er setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Möchten auch Sie sich am Vorlesetag beteiligen?

Wir freuen uns über weitere Vorleser, Zuhörer und besondere Vorleseorte. Als Organisatoren des Schwedter Vorlesetages stehen wir Ihnen gern für Fragen zu Verfügung.

  • Aktionsgemeinschaft City Schwedt e.V., Vierradener Straße 31,
    am besten per E-Mail: ag_city@swschwedt.de, Telefon: 517970
  • Stadtbibliothek Schwedt/Oder, Lindenallee 36, Telefon: 23249

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen