Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

12. Schwedter Nationalparklauf (Archiv)

Foto: Bambini-Lauf
Bambini-Lauf

„Schwedt bewegen – Natur erleben“ war das Motto des Aktionstages am 23. September 2017. Erstmalig erfolgten Start- und Zieleinlauf am Wassertouristischen Zentrum Schwedt des Wassersport PCK Schwedt e. V., was mit fast 400 aktiven Sportlern auf dem Gelände einen großen Erfolg darstellte.

Nicht nur das Gelände war neu. In diesem Jahr wurden Fotos von den ins Ziel laufenden Sportlern gemacht, welche kostenlos heruntergeladen werden können:

www.picdrop.de/voigt-moz/NP-Lauf

Es gab in diesem Jahr auch zum ersten Mal den Firmen-Staffel-Wettlauf, welcher genau wie der Bambini-Lauf der Kleinsten, quer durch den historischen Hugenottenpark hinter den Uckermärkischen Bühnen ging. 20 Staffeln von 19 Schwedter Unternehmen wollten die 4 x 1444 m bewältigen. Am Ende siegte die Staffel der PCK Raffinerie GmbH überragend vor den beiden Herrenstaffeln der Stadtwerke Schwedt GmbH.

Alle weiteren Ergebnisse können eingesehen werden unter dem Link:

www.ziel-zeit.de 

Die Distanzen der Laufstrecken wurden ebenfalls der neuen Umgebung angepasst, so dass in diesem Jahr 2 km, 5 km und 15 km gelaufen werden konnten. Wie immer, gab es auch eine Walkingstrecke über 7,5 km und eine vom Fahrradclub 1330 e. V. geführte Radtour über 20 km. Diese soll im kommenden Jahr noch besser und ein Ersatz der „Tour de Natur“ werden.

Die Organisatoren arbeiten bereits wieder an Optimierungen und Verbesserungen, um die Veranstaltung im kommenden Jahr noch besser zu gestalten. Wir würden uns über ein Feedback seitens der Läufer, der Fans und der Zuschauer unter iwittstock@schwedt.de sehr freuen.

Weitere Fotos sind in der MOZ-Bildergalerie zu sehen.

Downloads

Flyer 12. Nationalparklauf

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen