Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Öffentliche Ausschreibung Straßenbauarbeiten

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Stadt Schwedt/Oder
FB 3.4, Abt. Baucontrolling/Vergabestelle
Dr.-Theodor-Neubauer-Str. 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon: 03332 446-344, Fax: 03332 446-243,
E-Mail: baucontrolling.stadt@schwedt.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung VOB/A 2016
Vergabenummer: E 06/17

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: Keine elektronischen Angebote zugelassen.

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen, Straßenbauarbeiten

e) Ort der Ausführung: 16303 Schwedt/Oder, Stadtgebiet

f) Art und Umfang der Leistung:
Straßensanierungsarbeiten im Stadtgebiet Schwedt/Oder

Los 1 Zufahrt EJH – Park Heinrichslust

  • 12 m³ Betonweg abbrechen
  • 230 m² Schotterrasen herstellen
  • 200 m³ Boden lösen und abfahren
  • 250 m³ Schottertragschicht 0/45 Beton-RC herstellen
  • 125 m³ Schottertragschicht 0/45 aus natürliche Gesteinskörnung
  • 630 m² Tragdeckschicht herstellen
  • 420 m² Deckschicht o.B. herstellen

Los 2 Querung alte Welse – Berliner Straße/Kuhheide

  • 140 m Bordsteine aufnehmen
  • 150 m² Asphalt fräsen
  • 30 t Asphaltmischgut AC 11 D S einbauen
  • ca. 150 m² Betonsteinpflaster aus- und einbauen
  • 70 m Hochbordeinfassung herstellen
  • 70 m Gehwegeinfassung herstellen
  • 1 St. Straßenablauf mit Anschlussleitung einbauen

Los 3 Deckensanierung 1. Zufahrt zur Papierfabrikat LEIPA

  • 275 m² Asphalt fräsen
  • 275 m² Asphaltdeckschicht AC 11 D S herstellen

Los 4 Radwegreparatur – Straße Kuhheide

  • 20 m² Asphalt abbrechen
  • 5,5 m³ Schotter aufnehmen
  • 70 m² Asphalttragdeckschicht AC 16 T D herstellen

g) Erbringen von Planungsleistungen: Nein

h) Aufteilung in Lose: ja

i) Ausführungsfristen:
Beginn der Ausführung Juli 2017
Fertigstellung der Leistungen: Oktober 2017

j) Nebenangebote sind nicht zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen: bis 30.05.2017
Anschrift, an die die Anträge zu richten sind: siehe a) Stadt Schwedt/Oder

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen:
Vergabenummer: E 06/17
Für die Anfertigung der Vergabeunterlagen einschließlich eines Datenträgers wird ein Entgelt von 53,- € erhoben, das als Verrechnungsscheck mit Angabe der ausschreibenden Stelle bei der Anforderung der Vergabeunterlagen einzureichen ist.
Das entrichtete Entgelt wird nicht erstattet.
Der Versand der Unterlagen erfolgt ab dem 06.06.2017

o) Anschrift an die die Angebote zu richten sind: siehe a)
Stadt Schwedt/Oder

p) Sprache in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch

q) Angebotseröffnung: am 29.06.2017, um 14:00 Uhr, Zimmer: 003
Ort: Stadt Schwedt/Oder
FB 3.4, Abt. Baucontrolling/Vergabestelle
Alte Fabrik, Dr.-Theodor-Neubauer-Str. 12
16303 Schwedt/Oder

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten

r) Geforderte Sicherheiten: 5 % der Auftragssumme als Vertragserfüllungs- und 3 % der späteren Abrechnungssumme als Mängelansprüchebürgschaft

s) Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Geforderte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß §§ 6a, 6b VOB/A 2016.
Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bewerber, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, müssen eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers beibringen.
Der Bieter hat eine Erklärung vorzulegen, dass er in den letzten 2 Jahren nicht

  • gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder
  • gem. § 21 Abs. 1 i. V. m. § 23 Arbeitnehmerentsendegesetz

mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder einer Geldbuße von mehr als 2.500 Euro belegt worden ist.
Zusätzlich geforderte Nachweise gem. § 6a VOB/A 2016:

  • Freistellungsbescheinigung (gem. § 48 b EStG) des zuständigen Finanzamtes
  • Unbedenklichkeitserklärungen der Krankenkassen und der Berufsgenossenschaft
  • Bescheinigung der lt. Tarifbindung zuständigen Sozialkasse (SOKA-Bau)
  • Eintragung in die Handwerksrolle Straßenbau

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 28. Juli 2017

w) Sonstige Informationen für Bewerber:
Das Brandenburgische Vergabegesetz - BbgVergG vom 29.09.2016 gilt für diese Ausschreibung.
Auskünfte erteilt: Anschrift siehe a) Stadt Schwedt/Oder

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen