Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Öffentliche Ausschreibung: Städtisches Wohnheim (Archiv)

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Stadt Schwedt/Oder
FB 3.4 Abt. Baucontrolling/Vergabestelle
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon: 03332 446-344 Fax:03332 446-243
E-Mail: baucontrolling.stadt@schwedt.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung VOB/A 2016
Vergabenummer: F 18/17

c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen: keine elektronischen Angebote zugelassen

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung: 16303 Schwedt/Oder, Breite Allee 31–33

f) Art und Umfang der Leistung:
Städtisches Wohnheim, Breite Allee 31–33 in Schwedt/Oder
2. BA – Sanierung Sanitär, Elektro und raumbildende Ausbauten
Die Baumaßnahme ist in 3 Lose gegliedert:
Los 4 – HLS
Los 5 – Bau
Los 6 – Elektro

Das städtische Wohnheim ist ein unterkellerter, 4-geschossiger Plattenbau.
Bei der Maßnahme geht es zumeist um die Sanierung der haustechnischen Anlagen (Sanitär und Elektro). Die umfangreichen Leistungen sind in 2 Bauabschnitte aufgeteilt, von denen der 1. BA bereits realisiert ist. Der 2. BA umfasst Arbeiten in allen Geschossen.
Das Gebäude wird für die Realisierung nicht freigezogen. Die Arbeiten erfolgen im bewohnten Zustand.

Folgende Leistungen werden erforderlich:

Los 4 - HLS

  • 4 St. Kompaktheizkörper, ca. 30 lfdm. Kupferrohr,
  • 12 St. Waschtisch-, 8 St. WC- und 8 St. Duschanlagen (teilweise behindertengerecht),
  • 6 St. Urinal-, 3 St. Ausgussanlagen,
  • 4 St. Küchenspültischanlagen,
  • ca. 150 m Kunststoffabflussrohr DN 50 bis 125,
  • ca. 360 m Metallverbundrohr DN 12 bis 40 incl. zugehörige Dämmung,
  • Kernbohrungen,
  • Demontageleistungen,
  • 1 St. Sanitärraumentlüftung

Los 5 - Bau

  • ca. 270 m² Abbruch Estrich (bis 60 mm) sowie Kunststoffbeläge,
  • ca. 480 m² Entfernung Anstriche und Tapeten (Wände / Decken),
  • ca. 235 m² Zementestrich neu (65 mm) einschl. Trittschalldämmung,
  • ca. 135 m² Steinzeug-Bodenfliesen im Dünnbettverfahren,
  • ca. 294 m² keramische Wandfliesen im Dünnbettverfahren,
  • ca. 175 m² diverse Trockenbauarbeiten, wie Metallständerwände, Deckenbekleidungen (Verkofferungen),
  • 2 St. Rauchschutztüren,
  • 9 St. Innentüren feuchtraumgeeignet,
  • 5 St. WC-Trennwandanlagen,
  • ca. 776 m² Maler- und Tapezierarbeiten an Wänden und Decken,
  • 8 St. Kunststofffenster neu einschl. Abbruch und Entsorgung alter Fenster,
  • Reinigungsarbeiten - Feinreinigung

Los 6 - Elektro

  • Erneuerung des Verteilungsnetzes einschließlich Hauptverteilung,
  • Erneuerung der Elt-Installation und Beleuchtungsanlage,
  • Installation u. Montage der Hauptkabeltrassen sowie Verlegung des Kabel- und Leitungsnetzes,
  • Installation und Vervollständigung der Sicherheitsbeleuchtungsanlage,
  • Installation und Vervollständigung der Hausalarmanlage,
  • Installation und Vervollständigung der SAT-Antennenanlage,
  • Installation und Vervollständigung des Telefon- u. Datennetzes,
  • Arbeiten an der bestehenden Blitzschutz- u. Erdungsanlage,
  • Brandschutzmaßnahmen,
  • Demontage und Entsorgung der Alt-Installation,
  • Einrichten des Baustromnetzes

Die Leistungen der Lose 4 bis 6 sind in technologischer Abhängigkeit und nach Abstimmung aller am Bau Beteiligten zu erbringen.

g) Erbringen von Planungsleistungen: Nein

h) Aufteilung in Lose: Ja
Angebote sind möglich für ein Los bzw. mehrere Lose

i) Ausführungsfristen (für alle Lose):
Beginn der Ausführung: Oktober 2017
Fertigstellung der Gesamtleistung bis: März 2018

j) Nebenangebote sind zugelassen.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen: bis 31.07.2017
Anschrift, an die die Anträge zu richten sind: siehe a)
Stadt Schwedt/Oder

l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:
Vergabenummer: F 18/17
Für die Anfertigung der Vergabeunterlagen einschließlich eines Datenträgers wird ein Entgelt von
Los 4 – HLS 49,00 €
Los 5 – Bau 45,00 €
Los 6 – Elektro 52,00 €

erhoben, das als Verrechnungsscheck mit Angabe der Vergabenummer, des Loses und der ausschreibenden Stelle bei der Anforderung der Vergabeunterlagen einzureichen ist.
Das entrichtete Entgelt wird nicht erstattet.
Der Versand der Unterlagen erfolgt ab dem 03.08.2017.

o) Anschrift an die die Angebote zu richten sind: siehe a),
Stadt Schwedt/Oder

p) Sprache in der die Angebote abgefasst sein müssen: deutsch

q) Angebotseröffnung:
Los 4 - HLS am 29.08.2017, um 14:00 Uhr, Zimmer: 003
Los 5 - Bau am 29.08.2017, um 14:30 Uhr, Zimmer: 003
Los 6 - Elektro am 29.08.2017, um 15:00, Uhr Zimmer: 003

Ort: Stadt Schwedt/Oder
FB 3.4 Abt. Baucontrolling/Vergabestelle
Alte Fabrik, Dr.-Theodor-Neubauer-Str. 12,
16303 Schwedt/Oder

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und ihre Bevollmächtigten

r) Geforderte Sicherheiten:
5% der Auftragssumme als Vertragserfüllungs- und 3% der späteren Abrechnungssumme als Mängelansprüchebürgschaft

s) Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Geforderte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß §§ 6a, 6b VOB/A 2016.
Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen.
Bewerber, die nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, müssen eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers beibringen.
Der Bieter hat eine Erklärung vorzulegen, dass er in den letzten 2 Jahren nicht

  • gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder
  • gem. § 21 Abs. 1 i. V. m. § 23 Arbeitnehmerentsendegesetz

mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen oder einer Geldbuße von mehr als 2.500 Euro belegt worden ist.

Zusätzlich geforderte Nachweise gem. § 6 a VOB/A 2016:

  • Freistellungsbescheinigung (gem. § 48 b EStG) des zuständigen Finanzamtes
  • Unbedenklichkeitserklärungen der Krankenkassen
  • Unbedenklichkeitserklärung der Berufsgenossenschaft
  • Bescheinigung der lt. Tarifbindung zuständigen Sozialkasse
  • Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei der IHK
  • Los 4 – HLS: Eintragung in das Installateurverzeichnis der öffentlichen Versorgungsunternehmen (ZOWA, Stadtwerke Schwedt GmbH)
  • Los 6 – Elektro: Eintragung in das Installateurverzeichnis des öffentlichen Versorgungsunternehmens (Stadtwerke Schwedt GmbH)

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 28. September 2017

w) Sonstige Informationen für Bewerber:
Das Brandenburgische Vergabegesetz - BbgVergG vom 29.09.2016 gilt für diese Ausschreibung. Auskünfte erteilt: Anschrift siehe a) Stadt Schwedt/Oder

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen