Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Partnerstadt Chojna

Foto: Detail der Marienkirche
Ein Detail der Marienkirche in Chojna

Republik Polen
Einwohner: 7000
Partnerschaftsvertrag: 9. Dezember 1994
Internet: www.chojna.pl

Chojna befindet sich dicht hinter der deutsch-polnischen Grenze, nur 12 km von der Oder entfernt. Schwedt und Chojna erlitten in den letzten Tages des Zweiten Weltkrieges ein ähnliches Schicksal. Sie wurden durch die Kriegseinwirkungen in ihrer baulichen Substanz weitgehend zerstört. 

Ein deutlich sichtbares Zeichen von polnisch-deutscher Zusammenarbeit ist die Sanierung der gotischen Backsteinkirche St. Marien mit dem aufragenden Turm. Sie dauert bis heute an. Gutnachbarliche Verbindungen zwischen den Menschen, Organisationen, Institutionen und Betrieben entwickeln sich spontan und positiv. Viele grenzüberschreitende Aktivitäten erleichtern den Prozess der Verständigung. Gute Zusammenarbeit besteht unter anderem mit den Schulen unserer Partnerstadt. Regelmäßige Busverbindungen erleichtern die Begegnungen und Kontakte. Das Tal der Liebe ist ein beliebtes touristisches Ausflugsziel für Besucher aus nah und fern.

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen