Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Suche Hilfe

Hauptnavigation

AZUBI-Karte

Hol dir deine AZUBI-Karte!

Verschiedene Vergünstigungen in Vereinen, Freizeiteinrichtungen, Rabatte beim Einkauf und weitere Vorteile, die Schwedter Unternehmen bieten, können mit der Karte genutzt werden.

Foto: Werbekarte AZUBI-Karte
Schwedter AZUBI-Karte

Was ist die Schwedter AZUBI-Karte und welche Vorteile beinhaltet sie?

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwedt/Oder vergibt die AZUBI-Karte an Schwedter Auszubildende, die einen Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen in der Stadt Schwedt/Oder einschließlich der Ortsteile vorweisen können. Die Karte berechtigt den/die Karteninhaber/-in, Rabattaktionen der teilnehmenden Kooperationspartner in Anspruch zu nehmen. Der Antrag kann bei der Stabsstelle Wirtschaftsförderung abgeholt bzw. von der Internetseite der Stadt Schwedt herunter geladen werden.

Eine Liste der Partner und ihren Angeboten steht als Download zur Verfügung.

Wer kann die AZUBI-Karte beantragen?

Antragsberechtigt sind alle Auszubildenden, die eine Ausbildung in der Stadt Schwedt/Oder einschließlich der Ortsteile absolvieren.

Auch Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit, die Vorteilskarte für ihre Azubis zu beantragen und auszuhändigen! So können Sie für Ihre Nachwuchskräfte Attraktivität schaffen.

Was kostet die AZUBI-Karte?

Die Karte und Teilnahme ist für alle Schwedter Auszubildenden und Unternehmen kostenfrei.

Antragsformular für AZUBIs

Das Antragsformular steht zum Download (PDF-Dokument) bereit.

Wie und wo kann ich die Karte beantragen?

Voraussetzung für die Beantragung der AZUBI-Karte ist

  • ein bestehender Ausbildungsvertrag. Im Rahmen der Antragstellung ist dieser zur Einsicht vorzulegen, sowie ein Passbild einzureichen.

Der Antrag kann bei der per Post

Stadt Schwedt/Oder
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Frau Jenny Ehrke | Raum 3.78
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder

gestellt werden.

Der Antrag kann auch per E-Mail gestellt werden. Dazu ist das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular, zusammen mit dem Passbild und dem Nachweis über den Ausbildungszeitraum an wirtschaftsfoerderung.stadt@schwedt.de zu senden.

Portal für teilnehmende Unternehmen

Sie möchten mitmachen und teilnehmendes Unternehmen der Schwedter AZUBI-Karte werden!

Haben Sie eine Idee, wie Sie Jugendliche für eine Ausbildung in der Stadt Schwedt/Oder begeistern und ein attraktives Angebot integrieren können, dann steht einer Beteiligung nichts mehr im Weg. Mit Ihrer Unterstützung leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um Fachkräfte für die Region zu sichern und junge Menschen an ihr Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen zu binden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Was müssen Sie tun?

Teilnahmeformular

Füllen Sie das Teilnahmeformular (Download als PDF-Dokument) aus und senden es an: wirtschaftsfoerderung.stadt@schwedt.de zurück.

Regionales

Auch die Städte Templin und Prenzlau vergeben an Auszubildende eine Azubikarte. Die Stadt Eberwalde überreicht an interessierte Ausbildungsbetriebe ein personalisiertes AZUBI-Gutscheinheft.

Beitrag von Uckermark TV
Artikel der Märkischen Oderzeitung

Downloads

Teilnahmeformular für Unternehmen

Antragsformular Schwedter AZUBI-Karte

Partner und Angebote – Schwedter AZUBI-Karte

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Stabsstelle Wirtschaftsförderung
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-600
Fax
03332 446-702
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Am 24. und am 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen entfällt die übliche Sprechzeit.

Diese Website ist ein Portal der Stadt Schwedt/Oder.
www.schwedt.eu