Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Kindertagesstätte „Kinderwelt“

.Foto: Kindertagesstätte „Kinderwelt“
Kindertagesstätte „Kinderwelt“ in der Straße der Jugend 8

Anschrift:

Kindertagesstätte „Kinderwelt“
Straße der Jugend 8, 16303 Schwedt/Oder

E-Mail:

kita_kinderwelt.stadt@schwedt.de

Leiterin:

Frau Anne Sommerschuh
Telefon: 03332 253131

Kapazität:

252 Plätze (0–12 Jahre)

.Foto: Erzieherinnen mit der Auszeichnung
Auszeichnung zum Haus der kleinen Forscher

Öffnungszeiten:

  • Kindertagesstätte: 06:00 bis 17:30 Uhr (bei begründeten Ausnahmen 5:45 bis 6:00 Uhr und 17:30 bis 18:00 Uhr)
  • Hort: ab 6:00 Uhr bis Unterrichtsbeginn und je nach Vertrag 4 oder 6 Stunden nach Unterrichtsschluss

Schließzeiten:

  • Urlaub: 3 Wochen in den Sommerferien (Bei Bedarf ist die Betreuung in einer anderen Kita mit Arbeitsnachweis beider Eltern möglich.)
    • Sommer 2017: 14.08.–01.09.
  • Brückentage (Bei Bedarf ist die Betreuung mit Arbeitsnachweis beider Eltern möglich.)
  • 24.12. bis 01.01.

Zusammensetzung der Gruppen:

  • 3 Krippengruppen
  • 2 Kita-Gruppen
  • 1 Vorschulgruppe
  • 5 Hortgruppen (Hortbetreuung in der Grundschule „Bertolt Brecht“)

Mahlzeiten:

  • Vollverpflegung im Kita-Bereich und Mittagessen im Hort durch den Essenanbieter Dussmann
  • Gesunde, frische Zwischenmahlzeit in Form von Obst und Gemüse und Getränke durch Dussmann

Leitbild und Profil:

K – Kita, für unsere Kinder lebendiger Lern- und Lebensort

I – Individualität jedes einzelnen Kindes achten und fördern

N – Neue Ideen, natürliche Neugier unterstützen

D – Demokratisches Miteinander im sozialen Zusammenleben

E – Eltern als Partner

R – Rechte der Kinder sind Bestandteil unserer Arbeit

W – Wechselwirkung zwischen Kita, Hort und Schule sowie der Umgebung

E – Erfahrungen sammeln, eigenaktive Bildungsprozesse herausfordern

L – Liebevolle Eingewöhnung, Betreuung und Begleitung

T – Tägliche ausgewogene Ernährung

.Foto: Zirkuszelt
Mitmachzirkus „Smiley“, ein altersübergreifendes Projekt
Unsere Kindereinrichtung ist eine ganzheitliche, entwicklungsfördernde und familienergänzende Einrichtung. Wir sehen unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag darin, die Kinder in geeigneter Form auf das Leben vorzubereiten. Wir arbeiten nach den Grundsätzen der elementaren Bildung (6 Bildungsbereiche), wobei selbstständiges Handeln und die Gestaltung sozialer Beziehungen im Vordergrund stehen.

Die 6 Bildungsbereiche sind:

  • Körper, Bewegung Gesundheit
  • Sprache, Kommunikation und Schriftkultur
  • Musik
  • Darstellen und Gestalten
  • Mathematik
  • Soziales Leben

Die Kinder sind festen Gruppen zugeordnet, erhalten aber täglich die Möglichkeit, Angebote in verschiedenen Funktionsräumen zu nutzen. Die individuelle Eingewöhnungszeit beginnt 2 Wochen vor Aufnahme des Kindes. Mit der Aufnahme erfolgt eine Sprachstandserhebung und im letzten Kita-Jahr bei Bedarf die kompensatorische Sprachförderung. Die Entwicklung jedes Kindes wird im Kita-Bereich im Portfolio dokumentiert.

Im Hort ist die Hausaufgabenerledigung wichtiger und fester Bestandteil der Hortarbeit. Durch die gruppenoffene Arbeit erhalten Kinder Zeit und Raum sich entsprechend ihren Interessen und Neigungen auszuprobieren und sich zu entfalten (Tanz- und Theatergruppe, Schach, beliebte Tischspiele, Fußball, kreatives Gestalten, bauen, konstruieren und experimentieren, kochen und backen).

.Foto: tanzende Kinder in Kostüm
Mittelalterfest

Unsere Kita ist Initiator des zwischen allen kommunalen Einrichtungen jährlich stattfindenden Hort-Wettbewerbes „Denk mit – bleib fit“.

Zusätzliche Angebote:

  • Schwimmkurs „Seepferdchen“ mit den Vorschulkindern
  • Vorschulsport (Wassersport PCK Schwedt e. V.) 3–5 Jahre
  • Englisch (ab 3 Jahre)
  • musikalische Früherziehung durch die Musikschule
  • Rudern (Hort)
  • Frühförderung bei Bedarf

Die Kindertagesstätte nimmt am Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, gefördert durch das Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend, teil.

    Elternarbeit:

    Wir verstehen unter Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erziehern einen intensiven und regelmäßigen Austausch getragen von gegenseitiger Anerkennung und Respekt voreinander.

    • Zusammenarbeit im Kita-Ausschuss
    • Elternversammlung
    • einmal im Jahr individuelle Entwicklungsgespräche (Grenzsteine der Entwicklung)
    • Tür-und-Angel-Gespräche dienen der Kurzinformation zum Kind
    • Mitwirkung von Eltern an Festlichkeiten und Projekten ist ausdrücklich erwünscht.

    .Foto: Kita Kinderwelt
    Die Kita wird mit dem Titel „Forschergeist 2012“ für das Projekt „Zurück in vergangene Zeiten“ ausgezeichnet. MOZ/Oliver Voigt

    Pressespiegel:

    Märkische Oderzeitung vom 12.06.2012: Preisgekrönte Forschergeister

    Märkische Oderzeitung vom 25.05.2012: Vergnügliche Zeitreise

    Märkische Oderzeitung vom 06.09.2011: Richtig putzen gelernt

    Märkische Oderzeitung vom 07.07.2010: Großer Fußball mit kleinen Helden

    Märkische Oderzeitung vom 23.05.2012: Mittelalterfest der Kita Kinderwelt (Bildergalerie)

    Kontakt

    Stadt Schwedt/Oder
    Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
    16303 Schwedt/Oder
    Telefon
    03332 446-0
    Fax
    03332 22116
    Kontaktformular

    Sprechzeiten

    Di.
    09:00–12:00 und 13:00–18:00 Uhr
    Do.
    09:00–12:00 und 13:00–15:00 Uhr
    Fr.
    09:00–12:00 Uhr
    Am 24. und am 31. Dezember sowie an gesetzlichen Feiertagen entfällt die übliche Sprechzeit.