Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sprachauswahl

Suche Hilfe
zum Stichwortverzeichnis

Standardnavigation

Hauptnavigation

Stadtentwicklung

Mit der industriellen Entwicklung und dem Wachstum auf 50 000 Einwohner entstanden in Schwedt neben Industrieanlagen vorwiegend Neubauwohnungen und Einrichtungen mit Versorgungscharakter. Auf Basis der im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstörten historischen Stadtanlage entstand eine moderne Stadt mit breiten Straßen, mehreren Parkanlagen und viel Stadtgrün. Durch Zwischenbebauung sowie umfangreichen Sanierungsmaßnahmen werden die Wohngebiete aufgewertet. Inzwischen machte sich durch den drastischen Bevölkerungsrückgang ein umfangreicher Rückbau der Wohnbebauung nötig.

Luftbild
Foto: Aerophoto Germany 2007

Stadtplanung

Der Blick auf das Odertal vor den Toren der Stadt wird auch in der Zukunft erhalten bleiben und den Charakter von Schwedt als Stadt am Wasser unterstreichen.

Mehr

Abriss eines Hochhauses
Abriss eines Hochhauses (Foto: Harald Bethke)

Bundeswettbewerb „Stadtumbau Ost“

Schwedt/Oder war eine von zwei brandenburgischen Städten, die für ihren eingereichten Wettbewerbs­beitrag 2002 einen 1. Preis erhielten.

Mehr

Kontakt

Stadt Schwedt/Oder
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5
16303 Schwedt/Oder
Telefon
03332 446-0
Fax
03332 22116
Kontaktformular

Sprechzeiten

Di.
9–12 und 13–18 Uhr
Do.
9–12 und 13–15 Uhr
Fr.
9–12 Uhr
Ausnahmen